ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS

3. Sieg für die U16

In der U16- Gruppe 5 konnte der SC Mils mit 3 knappen Siegen in den Meisterschaftsherbst starten.

Das Eröffnungsmatch zu Hause  gegen die SPG Innsbruck West  konnte  nach schwachem Spiel mit 3:2 glücklich gewonnen werden.
Die Woche darauf konnte in Absam gegen die SPG Absam/Thaur leider auch keine Leistungssteigerung gelingen. Aber wieder konnte ein 3:2-Sieg über den Weißenbach mit genommen werden - trotz schlechtem Spiel.
 
Und am Sonntag, den 17.9. kam es auf dem Milser Sportplatz zum Aufeinandertreffen mit der SPG Westl. Mittelgebirge. Nach schneller 2:0-Führung mußte man noch vor der Pause leider den Ausgleich hinnehmen. Zu locker nach der schnellen Führung ließ die Jungs ganz schnell wieder alt aussehen.  Und in der 2. Spielhälfte war dann Spannung pur.   3:2, 3:3, 4:3, 4:4 gings weiter.  Aber am Ende gelang noch knapp vor Schluß der Siegestreffer und sorgte bei den zahlreichen (auch sehr vielen weiblichen) Fans  für Friede, Freude, Eierkuchen.  
Vor allem die ersten 20 Minuten und die 2. Spielhälfte  geigten die Jungs auf  und holten sich verdient mehrmals Szenenapplaus von der Tribüne ab. Beim Betreuerduo sorgte dieses Spiel aber für Bluthochdruck  und Haarausfall. 
 
Damit liegt  das Team am  2. Tabellenplatz (hinter dem Sportverein Innsbruck). 3 Spiele - 3 Siege - 9 Punkte - Torverhältnis +3

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren